Empfehlungen

Basel ist durch den Rhein stark geprägt und in Kleinbasel und Grossbasel in zwei Stadtteile aufgeteilt.
Der Rhein ist so sauber, dass er sich schon seit ein paar Jahren als Badeplatz etabliert hat und das alljährliche Rheinschwimmen im Sommer begeistert Tausende.

Wir wohnen im unteren Kleinbasel in einem typischen Arbeiterquartier. Die Stadt ist aber einem starken Wandel unterworfen und bringt vor allem hier im Kleinbasel eine faszinierende Urbanität zum erblühen. Unzählige Restaurants, Cafes und Bars laden zum Verweilen ein. www.basel-restaurants.ch

Als Veranstaltungsorte im Kleinbasel bieten die Kaserne, dasParterre, das Volkshaus, Das Schiff und der Werkraum Warteck ein vielfältiges, interessantes Kulturprogramm. Veranstaltungshinweise finden Sie auf www.programmzeitung.ch. Im Union www.union-basel.ch gleich um die Ecke, ist Essen, Musik, Theater und Tanz aus unterschiedlichen Kulturen angesagt. Ein Markt mit regionalen Produkten findet jeden Samstag auf Matthäusplatz statt, ganz in unserer Nähe.

Vom Rheinhafen mit dem Dreiländereck bis zur Schwarzwaldbrücke mit dem Museum Tinguely www.museenbasel.ch ist die Rheinpromenade auf Kleinbaslerseite abwechslungsreich und voller Überraschungen. Wir sind mit unserem Haus ein paar Schritte davon entfernt und freuen uns an der neuen Gestaltung des Rheinufers. Dieses hat sich zu einem beliebten Aufenthaltsort mit Buvette und Badeplatz entwickelt.
Die Rheinfähren sind eine beliebte Attraktion, welche die beiden Stadtteile verbinden. Die vier Fähren sind wohl das umweltfreundlichste öffentliche Verkehrsmittel, denn sie werden nur von der Rheinströmung angetrieben.

In nächster Nähe befindet sich der Messeplatz mit seinem markanten Messeturm. Dieser ist zurzeit mit seinen 105 Metern das höchste Gebäude in der Schweiz. Oben im Turm geniessen Sie in der Bar Rouge eine faszinierende Aussicht über Basel.